Fotogalerie: Abschiedsparade

Die Dampferflotte verabschiedet sich von der «Stadt Luzern»

Es ist jedesmal ein grosses Ereignis, wenn sich die Dampferflotte von einem ihrer Mitglieder verabschiedet. Am 16. September war es so weit. Alle fünf Raddampfer waren unterwegs, um ihrer grossen Schwester, der «Stadt Luzern», adieu zu sagen, bevor es für zweieinhalb Jahre in die Werft geht und sie dort generalrevidiert wird. Es war ein unvergessliches Bild, als es für die fünf Dampfer um 11.30 Uhr hiess ‚Leinen los‘ und alle miteinander bei herrlichem Herbstwetter in den See stachen. Was die Gäste in den folgenden vier Stunden erlebten, war eindrücklich: Die Formationen begeisterten ebenso wie das kulinarische Angebot.
Und besonders erfreulich für uns Dampferfreunde war das Entgegenkommen der SGV: Von jedem Ticket fliessen 5 Franken in die Kasse zugunsten der Generalrevision der «Stadt Luzern» – herzlichen Dank!

Fotogalerie